+39 0472 855453

info@bachmannhof.it

Bildergalerie

Facebook

Törggelen in userer Umgebung

 

 

Törggelen in Feldthurns


  • Schrotthof (100m entfernt, Tel.: +39 0472 855570)
  • Glangerhof (Guln 91, Tel.: +39 0472 855317)
  • Obermoserhof (Schnauders 26, Tel.: +39 0472 855 215)
  • Peintnerhof (Tschiffnon 39, Tel.: +39 0472 855 584)
  • Wöhrmannhof (Tschiffnon 8, Tel.: +39 0472 855250)

 

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden und sich die Natur in ihr einzigartiges buntes Kleid legt, dann wird im Eisacktal die fünfte Jahreszeit, die Törggelezeit, eingeläutet. Die Bauern in den Buschenschänken öffnen ihre Stuben und bieten dem Gast hausgemachte Köstlichkeiten aus Hof und Feld an.
Ein Spaziergang durch bunt gefärbte Weinberge und Kastanienhaine, vorbei an Burgen und urigen Bauernhöfen, im Hintergrund rot leuchtende Bergspitzen und letzte Sonnenstrahlen, die in alte “Keschtnbäume” fallen – das ist der richtige Zeitpunkt, um in die gemütliche Stube eines Bauernhofes oder eines Buschenschanks einzukehren.
Speck, Käse, Kaminwurzen, Pellkartoffeln, Blattler mit Kraut, Gerstsuppe, Schlutzkrapfen, Hauswürste und Surfleisch mit Kraut, die Schlachtplatte, sowie süße Krapfen, geröstete Kastanien und Obst vom Bauern gehören zu einen typischen Törggelemenü, dazu Eigenbauwein und hausgemachten Saft.
In einigen Törggelebetrieben kann man aber noch weitere schmackhafte Produkte vorfinden: Schöpsernes, Rippelen und Blutwürste gehören da und dort ebenfalls zu den angebotenen Delikatessen.

Bachmannhof - Schrambach 13, 39040 Feldthurns, P.IVA 01290690211
Copyright © 2013 created by fritzmedia.it